Die Tenor Tao-Leier

 

Der Klangbrücken-Bauer zwischen Diesseits und Jenseits, der Umhüller in die kindliche Paradies-Stimmung, eine besaitete, kunstvolle Holzschale, die den Himmel auf die Erde holt.

 

Tenor Tao-Leier aus Ahorn ©
Tenor Tao-Leier aus Ahorn ©

Die kleinere und leichtere Version mit einem Tonumfang von drei Oktaven (36-saitige » Tao-Reihe) und mit etwas sanfterer Klangintensität, kann für die pädagogische und heilpädagogische Arbeit oder für therapeutische Tätigkeiten mit Kindern und Jugendlichen empfohlen werden, aber ebenso als Instrument für kontemplative Entspannung.  

 

Je nach Alter können die Kinder das Instrument auf den Schoss legen, eigenständig halten, selbst daran spielen und in die klangliche „Märchenstimmung“ eintauchen. Im Kindergarten eignet sich diese kleinere Version für die musikalische Einstimmung beim Erzählen von Märchen, bei Festen, usw.

 

In der Heilpädagogik und in der Kindergartenpädagogik liegen bereits reiche Erfahrungen mit der dreioktravigen Tao-Leier vor, ebenso in der Hospiz und im Geriatrischem Bereich.

 

Abmessungen: ca. 55 x 38 cm

 

» die Tao-Klangreihe                 

» Erfahrungsberichte

» Klangbeispiele ♫ 

» Einführung/Schulung 

» Der Film über die Tao-Instrumente

» Aktion!


Preise*

(Aktionspreis gültig 10.06. bis 30.06. 2024)

 

Tenor Tao-Leier aus Ahorn, Kirsche o. Esche: 

 (kunsthandwerkliche Unikate, 3 Oktaven, 36 Saiten; 

  Stimmschlüssel inklusive):                             650€  (statt 695€)               

                                                                                                             

Schutzthülle 

(leichter Stoß -und Staubschutz):                              45€

 

Transporttasche mit Schultergurt

einfache Ausführung (einlagig):                            95€

mit dicker Innenfütterung (zweilagig):                  149€ 

 

Holzkoffer für die Tenor Tao-Leier:                  288€

    

*UMSATZSTEUERBEFREIT LAUT KLEINUNTERNEHMERREGELUNG  (§ 6 Abs 1 Z 27 UStG)